Vereinsgeschichte

Die Wasserfreunde Schaumberg wurden am 19.März 1976, etwa 1 Jahr nachdem die Schwimmhalle am Schaumberg eröffnet wurde, gegründet.


Die Vereinsvorsitzenden seit der Gründung des Vereins:


Am 19.März.1976 wurde Alfred Eckert zum 1. Vorsitzenden gewählt. Seine Amtszeit dauerte fast 4 Jahre bis zum 18. Januar 1981.

Am 18. Januar 1981 wählte die Mitgliederversammlung Joachim Groß zum 1. Vorsitzenden. Seine Amtszeit endete am 4. Mai 1983.

In der Mitgliederversammlung vom 4. Mai 1983 wurde Klaus Knapp zum 1. Vorsitzenden gewählt. Seine Amtzzeit endete nach 9 Jahren am 16. März 1992.

Am 16. März 1992 wurde Friedrich Pulch durch die Mitgliederversammlung zum 1. Vorsitzenden gewählt. Seine Amtszeit dauerte bis zum 11. Oktober 1996.

Seine Nachfolge trat Dieter Sträßer an. Er wurde in der Mitgliederversammlung vom 11.10.1996 zum 1. Vorsitzenden gewählt. Seine Amtszeit dauerte fas 10 jahre und endete am 17. März 2006.

In der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 17. März 2006 wurde Andreas Junk als Nachfolger von Dieter Sträßer zum 1. Vorsitzenden gewählt.